Gala? – na gut.

Auf der Abschiedsfeier mit Ex-Kollegen gestern Abend wollten einige wissen, wie ich denn so meine freien Tage jetzt verbringe. Also, um euch etwas neidisch zu machen, hier eine kurze Zusammenfassung meines heutigen Vormittages:

Aufstehen gegen neun, nachdem mein Spatzl die Wohnung schon seit ner Weile Richtung Arbeit verlassen hat, ich mich aber nach dem ersten Blick aus dem Fenster und auf das Sauwetter da draussen noch nicht dazu entschliessen konnte, das Bett zu verlassen. Die Inspektion des Kühlschrankes bringt die Erkenntnis, dass ich einkaufen muss. Also auf zu Tengelmann, Frühstück holen. Mit Brötchen, Croissant, usw. kehre ich heim, koche mir nen leckeren Kaffee und ein Frühstücksei, suche nach Lesestoff und werde im Briefkasten fündig: die neue Gala ist da.

Natürlich lese ich die Gala nicht. Ich lehne das generell ab, meine Frau bekommt sie ja, das hat irgendwas mit ihrer Arbeit und den Anzeigen der Deutschlandcard darin zu tun, und was gehen mich die ganzen Stars und Sternchen an und welche Schauspielerin schwanger ist und welches Kleid sie dazu trägt und wer mit wem was hat oder nicht mehr und überhaupt. Aber meine Frau ist ja nicht da und da kann ich doch mal nen Blick reinwerfen. Nur so, um zu wissen, über was ich da immer lästere. Und aus rein fotografischem Interesse natürlich, sind ja auch ne Menge Bilder drin. Eben. Also her damit…

Nun weiss ich, dass Scarlett schon als 11jährige Champagner mochte und folgerichtig nun Werbung dafür macht und das Madonnas Toyboy Jesus sie mit ner anderen – jüngeren – hintergeht und das Bruce wieder geheiratet hat und seine Ex Demi und alle Kinder auch dabei waren. Und das Keira Knightley heute Geburtstag hat (Happy Birthday Keira, falls du das hier liest …).

So mit frischem Wissen ausgestattet setze ich mich an mein Macbook, um zu sehen, wie es der Facebook/Twitter/Xing-Welt geht und um ein paar Mails zu schreiben. Und diesen Artikel für meinen Blog. Und schon ist ein halber Tag rum.

Was steht nun noch an? Schreibtisch aufräumen, Keller aufräumen, Steuererklärung machen, … ? Nöööö, da fällt mir bestimmt was viel Schöneres ein…

7 Antworten auf „Gala? – na gut.“

  1. Wer entdeckt den Fehler auf dem Bild….???
    Du warst gerade beim Tengelmann gewesen und das Nutella-Glas ist leer! Stellt sich die Frage: Gabs zum Frühstück zum Croissant ein ganzes Glas, oder musst du morgen wieder losziehen, um das Nutella aufzufüllen 😉 *frechgrins*
    LG
    Dani und das Felltier

Kommentare sind geschlossen.